Zu langsam, zu dick, zu starr vor Schreck: Und weg!

Früher habe ich meine große Schwester vorgeschickt, um zu gucken, ob da was ist. Irgendwo hinter der Mauer oder im Keller. Oder einfach nur in meiner Einbildung. Die habe ich später, älter und umsichtiger, vor allem deutlich misstrauischer geworden, allein in die Dunkelheit gejagt. Meine Einbildung war tapfer und ehrlich, die hat mir alles erzählt. … Zu langsam, zu dick, zu starr vor Schreck: Und weg! weiterlesen

Die 5 beliebtesten Bibliothekare der Fantasy

Ob Fahrenheit 451 oder Der Name der Rose – Bibliotheken spielen in der Literatur selbst natürlich eine große Rolle. Interessanterweise hat man anscheinend vergessen, dass man Library Fiction oder Library Fantasy in einer Zeit, da man für jedes Setting auch einen Genrebegriff parat hat, durchaus in die Liste der Genrebezeichnungen aufnehmen sollte. Wundert sich wirklich … Die 5 beliebtesten Bibliothekare der Fantasy weiterlesen

Marty McFly (Der zeitlose Zeitreisende)

Der Urtext des Nerdkanons Als Robert Zemeckis und Bob Gale einigen Studios das Drehbuch der mittlerweile legendäre Science-Fiction-Komödie von 1985 anboten, wollte es zunächst keiner haben. Man war der Meinung, dass dieser unbeschwerte Spaß gut zu Disney passen würde, aber dort sträubte man sich gegen Marty McFlys Techtelmechtel mit seiner Mutter Lorraine im Jahre 1955. … Marty McFly (Der zeitlose Zeitreisende) weiterlesen