Die Wahl grausiger Themen

Meine Frau hat niemals in Frage gestellt, dass ich Horrorliteratur schreibe. Auch meine Söhne haben nie darum gebeten, ich möge ihnen doch erklären, was ich da schreibe. Es war meine Mutter, die mich nach meiner Literatur fragte, obwohl sie das erst vor kurzem zum ersten Mal tat. Wir waren auf einer Dinner-Party, gemeinsam mit einem … Die Wahl grausiger Themen weiterlesen

Fantasy und Rockmusik

Vor einiger Zeit hatte Michael Schmidt einen Artikel (A Night at the Opera) hier im Phantastikon geschrieben, der sich mit phantastischer Literatur und Rockmusik auseinandersetzt. Damals entstand die Idee, etwas öfter auf diese sehr produktive Verbindung einzugehen. Jedoch kamen immer wieder andere Themen dazwischen. Heute aber wollen wir unser Anliegen noch einmal in Erinnerung rufen. … Fantasy und Rockmusik weiterlesen

Buchverlosung “Miskatonic Avenue”

Liebe Freunde der Phantastik! Heute legt sich das Phantastikon die glitzernde, blinkende, wollige Robe des Weihnachtsmanns um die Schultern (den Schlitten haben wir nicht bekommen, obwohl wir Albera vorgeschickt hatten, um zu fragen).  Aber der Alte ist - bei aller Freundlichkeit - doch sehr knurrig, was seine "heißen Öfen" betrifft. Es versteht sich von selbst, … Buchverlosung “Miskatonic Avenue” weiterlesen

Montagsfrage: Welches Buch gehört in diesem Jahr auf die Weihnachtswunschliste?

Das Phantastikon hat sich bereits in der letzen Woche unter die Buchblogger gemischt, denn es darf bei allen Themen rund um die Phantastik nicht vergessen werden, dass wir unseren Urgrund noch immer in der phantastischen Literatur sehen. Und auch wenn die Frage, die Antonia auf ihrem Blog "Lauter & Leise" stellt, der von letzter Woche … Montagsfrage: Welches Buch gehört in diesem Jahr auf die Weihnachtswunschliste? weiterlesen