News Ticker
  • Das ist Artikel 19 von 19 der Serie “Stephen King Spezial” Es schien wie ein Uhrwerk zu laufen: Stephen King beendete den ersten Entwurf eines Romans, legte ihn zur Seite und schrieb dann eine Novelle. Als er fertig war, legte er sie in eine Schublade und reichte sie nie zur Veröffentlichung ein. Aber in den frühen 80er Jahren, als er sich von einem bloßen Autor zu einem Markennamen entwickelte, packte er vier davon in ein Buch namens „Frühling, Sommer, Herbst und Tod“. Es sollte eine kleine Abwechslung sein, ein [weiterlesen]
Im Fokus

Die Frau in Schwarz (Susan Hill)

von Matthew J. Barbour in Buch

Ein Gespenst verhält sich zum Horrorgenre in etwa so wie der Ritter zur Fantasy. Man benötigt sie nicht notwendigerweise, aber sie gehören zum grundsätzlichen Zubehör. [weiterlesen]

1 Kommentar

Buch

Feuilleton

Filme & serien

Bestiarium & Orte

Interviews & Gespräche

Auslieferung im Mai

Die Anthologie gibt es für für 14 Euro zzgl. Porto und Versand.

Folge uns auf Facebook

Aus unseren Serien























Letzte Kommentare

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 365 anderen Abonnenten an