Homer Simpson (Captain Albern)

Die Simpsons ist die am längsten laufende animierte Fernsehserie in der Geschichte des amerikanischen Fernsehens und hat damit Fred Feuerstein und seine Familie hinter sich gelassen. Und sie reihen sich neben andere Popkultur-Ikonen wie Micky Maus, dem Star-Wars-Franchise, den Beatles und Superman ein. Ihre Premiere feierten sie (insofern man ihren Kurzauftritt in der Tracy Ullman … Homer Simpson (Captain Albern) weiterlesen

Rambo…und noch eins: Scheiß was auf die Welt!

Rambo galt immer schon als so eine gewisse Sache. Für die einen ist es Baller-Kino. Kompromisslos unkompliziert in seiner Aussage. Mit einer Kampfmaschine als Superheld, die wie ein Apfel heißt. Für die anderen ist der Mann mit den wüsten Locken, der für die ganze Ballerei das Kommando hat, eine der Mega-Ikonen der Pop-Kultur. Klar ist … Rambo…und noch eins: Scheiß was auf die Welt! weiterlesen

The Flash (Geschwindigkeit ist alles)

Obwohl er nicht Teil der berühmten Dreieinigkeit von Batman, Superman und Wonder Woman ist, ist der Flash insgeheim die wichtigste Figur im gesamten DC-Universum. Und das hat nichts mit Geschmack zu tun. Natürlich gibt es immer auch Geschichten, die sich nicht mit den persönlichen Vorlieben decken, aber über die Bedeutung der Figur wird wohl niemand … The Flash (Geschwindigkeit ist alles) weiterlesen

Spiderman (Der jugendliche Wandkrabbler)

Für einen Außenseiter macht sich Spiderman nach über vierzig Jahren auch heute noch recht gut. Man versucht immer mal wieder, ihn zu verfilmen und er hat es irgendwie geschafft, nach wie vor bei den Kids anzukommen und für seine altgedienten Fans authentisch zu bleiben. Spidermans andauernder Erfolg hat allerdings wenig mit seiner Fähigkeit zu tun, … Spiderman (Der jugendliche Wandkrabbler) weiterlesen