Dorothy Gale (Wir sind nicht länger in Kansas)

Ob man nun durch das originale Kinderbuch von L. Frank Baum aus dem Jahr 1900 oder durch die Verfilmung mit Judy Garland aus dem Jahr 1939 zur Geschichte kam, Der Zauberer von Oz ist Teil eines gemeinsamen emotionalen Eigentums geworden, das sich tief in der kollektiven persönlichen und kulturellen Psyche verankert hat. Jüngst haben Filmwissenschaftler … Dorothy Gale (Wir sind nicht länger in Kansas) weiterlesen

Tausendundeine Haselnuss für Aschenbrödel

Früher war alles anders. Früher, das war die Zeit zwischen Dampfmaschine, immer noch zuviel Lametta und Smartphone. Grob geschätzt. Früher gab es den Weihnachtsvierteiler um viertel nach acht im ZDF, wir guckten "Wettlauf nach Bombay" und "Der schwarze Bumerang", und wenn wir nicht rechtzeitig vor dem Fernseher hockten, sahen wir halt nur die halbe Show. … Tausendundeine Haselnuss für Aschenbrödel weiterlesen

Genevieve Cogman / Die unsichtbare Bibliothek

Geschichten über Bibliotheken oder geheimnisvolle Bücher besitzen immer ihren ganz eigenen Charme, so dass man bei genauerer Betrachtung sogar von einer eigenen Gattung sprechen müsste. Und dennoch sind sie so vielseitig und unterschiedlich, dass sie manchmal eben nichts weiter miteinander zu tun haben, als dass es darin um Bücher geht. Die unsichtbare Bibliothek reiht sich … Genevieve Cogman / Die unsichtbare Bibliothek weiterlesen

E.T.: Ich habe ihn gefunden, er gehört mir!

Könnte auch ein kleiner niedlicher Hund sein, von dem da die Rede ist. Gemeint ist aber ein kleiner hässlicher Außerirdischer. Und bevor sich bei dem bösen Wort hässlich in dieser allgemeinen Schrecksekunde fatale Empörung breit macht, sei rasch beschwichtigt: E.T. ist zwar tatsächlich und nun wirklich keine Schönheit, aber so mit das Goldigste und Liebenswerteste, … E.T.: Ich habe ihn gefunden, er gehört mir! weiterlesen

Montagsfrage: Welches Buch gehört in diesem Jahr auf die Weihnachtswunschliste?

Das Phantastikon hat sich bereits in der letzen Woche unter die Buchblogger gemischt, denn es darf bei allen Themen rund um die Phantastik nicht vergessen werden, dass wir unseren Urgrund noch immer in der phantastischen Literatur sehen. Und auch wenn die Frage, die Antonia auf ihrem Blog "Lauter & Leise" stellt, der von letzter Woche … Montagsfrage: Welches Buch gehört in diesem Jahr auf die Weihnachtswunschliste? weiterlesen