S steht für Spukhaus

Jedes Haus wird heimgesucht. Die Frage ist, wovon? Sobald man ein Haus betritt, weiß man es. Manche fühlen sich gut an, andere nicht. Und wie ein guter Wein sind ältere Häuser komplexer. Im Sommer 2013 wurde ich nach Irland geschickt, um als Mitglied der Stonecoast MFA an einem Creative Writing-Programm teilzunehmen. Ich war dankbar für … S steht für Spukhaus weiterlesen

Die Vielfalt der Goblins

Der Begriff "Goblin" kann für viele Arten von magischen Kreaturen auf der ganzen Welt gelten. Das einzige verbindende Merkmal ist dabei ein bösartiges oder zumindest schelmisches Bewusstsein, das in einer grotesken oder abschreckenden Form mit einem allgemeinen Bezug zur Nacht oder zu lediglich dunklen Orten verkörpert ist. Goblins gibt es schon seit sehr langer Zeit, … Die Vielfalt der Goblins weiterlesen

Die Hölle: Eine Entdeckungsreise | Teil 3: Terry Pratchetts Eric

Begonnen haben wir unsere Reise an einem klassischen Ort der Hölle, um dann Luzifer und seinen Engel zu begegnen. Jetzt aber müssen wir etwas weiter reisen. Schnell, schnell, schnell! Mit dieser lahmen Geschwindigkeit werden wir nie dorthin gelangen, wo wir hin wollen! Wir kommen an diesem gestrandeten Raumschiff vorbei und dann wechseln wir unser Fortbewegungsmittel. … Die Hölle: Eine Entdeckungsreise | Teil 3: Terry Pratchetts Eric weiterlesen

Zorro (Der mexikanische Robin Hood)

Zorro, "der Fuchs", wurde 1919 von dem Schriftsteller Johnston McCulley für seine Pulp-Serie "The Curse of Capistrano" erschaffen. Diese ungemein erfolgreiche Geschichte war die erste von 65, in denen der romantische Held im spanischen Reina de Los Angeles in Kalifornien gegen Ungerechtigkeiten aller Art kämpfte. McCulley war ein ehemaliger Zeitungsmann und schrieb von Krimis bis … Zorro (Der mexikanische Robin Hood) weiterlesen