Fantasy-Tropen: Seelenfressende Schwerter

Willkommen zu unseren Fantasy-Tropen. Ja, wir haben das nicht als neue Artikel-Serie aufbereitet, denn unseres Erachtens gehören diese Dinge zu den Theorien der Fantasy. Also findet ihr die künftigen Artikel schön aufgeräumt an eben diesem Platz. Ein zeitgenössischer Begriff für klassische Elemente des Erzählens nennt sich also Tropus. Ursprünglich waren diese  "Trophäen" Begriffe aus der … Fantasy-Tropen: Seelenfressende Schwerter weiterlesen

8 Romane, die den Steampunk definieren

Ich bin von Beruf Bibliothekar und wissbegierig von Natur aus, also fragte ich mich in der Mitte der Nuller-Jahre, woher die Idee des Steampunks kommt. Zu diesem Zeitpunkt ließ ich mich nämlich auf darauf ein. Die meisten Steampunks wissen wenig über die Ursprünge des Steampunk. Wir sind Teil eines seltsamen Phänomens, in dem sich viele … 8 Romane, die den Steampunk definieren weiterlesen

Fantasy und Rockmusik

Vor einiger Zeit hatte Michael Schmidt einen Artikel (A Night at the Opera) hier im Phantastikon geschrieben, der sich mit phantastischer Literatur und Rockmusik auseinandersetzt. Damals entstand die Idee, etwas öfter auf diese sehr produktive Verbindung einzugehen. Jedoch kamen immer wieder andere Themen dazwischen. Heute aber wollen wir unser Anliegen noch einmal in Erinnerung rufen. … Fantasy und Rockmusik weiterlesen

Elric von Melniboné (Der kaputte Held)

Elric ist grüblerisch und introspektiv, krank wegen der Traditionen, aus denen er stammt, und gleichzeitig ein Produkt von ihnen. Im Gegensatz zu anderen Helden, die ein eigenes Königreich erobern und anstreben, wird Elric in den Adel hineingeboren und gibt diese Verantwortung ab. Er ist das Produkt einer dekadenten Rasse in ihrer Dämmerung, die von einem … Elric von Melniboné (Der kaputte Held) weiterlesen

Über Dark Fantasy

In den 1990er Jahren wurde die Dark Fantasy als Synonyme für Horror angesehen. Warum? Große Verlage, die in den 80er Jahren den Markt mit schrecklichen, grauenhaften, nichtsnutzigen Romanen überschwemmten, um von der Popularität des Horrors zu profitieren, entschieden, dass es die Schuld des Genres war, dass die Leser nicht bereit waren, miese Massenware zu kaufen. … Über Dark Fantasy weiterlesen