News Ticker

gespenster

Schusters Gespenster

1978 war die Fernsehwelt noch in Ordnung, und das lag vor allem am sogenannten “Zeitgeist”. Zugegeben, es ist ein schwieriges Unterfangen, zu erklären, was [weiterlesen]

0 Kommentare

Die Welt bei Kerzenschein

 Eine dunkle Welt Folklore und Legenden sind Teil eines Vermächtnisses unserer ursprünglichen Ängste, die in der Morgendämmerung der Menschheit ihren Ursprung haben, als [weiterlesen]

0 Kommentare

Total im Verzug (2. Teil)

  Das war eine saublöde Idee. Er verzog das Gesicht. Er erinnerte sich vage, dass er den Selbstmord als einzigen Ausweg gesehen hatte. Lange hatte sich dieser [weiterlesen]

0 Kommentare

In den Bann geschlagen

Anmerkung: Dieser Text ist zuerst in “Mängelexemplare 4: Heimgesucht,” erschienen. (Amrûn Verlag). Eric Hantschs Text erscheint hier mit freundlicher [weiterlesen]

0 Kommentare

1 2 3 5
Dieser text ist urheberrechtlich geschützt!