Tausendundeine Haselnuss für Aschenbrödel

Früher war alles anders. Früher, das war die Zeit zwischen Dampfmaschine, immer noch zuviel Lametta und Smartphone. Grob geschätzt. Früher gab es den Weihnachtsvierteiler um viertel nach acht im ZDF, wir guckten "Wettlauf nach Bombay" und "Der schwarze Bumerang", und wenn wir nicht rechtzeitig vor dem Fernseher hockten, sahen wir halt nur die halbe Show. … Tausendundeine Haselnuss für Aschenbrödel weiterlesen

Ebenezer Scrooge (Die Geister der Weihnacht)

Seit Charles Dickens 1843 „Eine Weihnachtsgeschichte“ veröffentlicht hatte, ist der Name Scrooge zu einem Synonym für einen gemeinen, geizigen Menschen geworden. Ebenezer Scooge ist Dickens‘ berühmteste Figur und eine der berühmtesten Charaktere der so reichen englischen Literatur. Bei der Erschaffung von Schurken hat sich Dickens von jeher mehr ins Zeug gelegt und mehr Energien auf sie … Ebenezer Scrooge (Die Geister der Weihnacht) weiterlesen

Buchverlosung „Miskatonic Avenue“

Liebe Freunde der Phantastik! Heute legt sich das Phantastikon die glitzernde, blinkende, wollige Robe des Weihnachtsmanns um die Schultern (den Schlitten haben wir nicht bekommen, obwohl wir Albera vorgeschickt hatten, um zu fragen).  Aber der Alte ist - bei aller Freundlichkeit - doch sehr knurrig, was seine "heißen Öfen" betrifft. Es versteht sich von selbst, … Buchverlosung „Miskatonic Avenue“ weiterlesen