Im Kabinett des Grauens

Larry Brent und Iwan Kunaritschew befinden sich auf dem Rückflug nach New York als plötzlich die Maschine von einem Unbekannten entführt und die Piloten zur Rückkehr gezwungen werden. Nachdem die Maschine nahe London auf einer Straße notgelandet ist, versucht der Kidnapper mit dem Co-Piloten als Geisel, zu entkommen. Larry Brent greift ein, kann aber nicht … Im Kabinett des Grauens weiterlesen

Von Mönchen und Nonnen, Alptraum, Angst und Amen

1796 schrieb Matthew Gregory Lewis eine wahrhaft schaurige Geschichte über einen Mönch namens Ambrosius, dessen moralische Schwäche, letztendlich Skrupellosigkeit ihm ein arg verwerfliches Ende beschert. Hat der Fuchs noch Zähne, geht er nicht ins Kloster. (Sprichwort) Besser wohl. Aber es sei erzählt: Ambrosius, nach außen hin gebührlich sittenstreng, erliegt den Reizen der schönen Matilda, einer … Von Mönchen und Nonnen, Alptraum, Angst und Amen weiterlesen

Dark Land – Band 17, Götterdämmerung

[stextbox id='warning']Diese Aufnahme dient lediglich der themenspezifischen Aufbereitung. Das Copyright des Textes liegt bei der Bastei Lübbe AG.[/stextbox] Rafael Marques schickt uns zu Beginn zusammen mit dem Echsendämon Rakk in eine Hardboiled-Actionszene vom Feinsten. Allerdings erinnern wir uns an die folgenschwere Explosion, die den Dienstleister vermeintlich das Leben gekostet hat. Nun sind Reptilien ja ohnehin … Dark Land – Band 17, Götterdämmerung weiterlesen

Stephen King / Der Anschlag

Viele amerikanische Autoren spüren irgendwann einmal das Bedürfnis, den "großen amerikanischen Roman" zu schreiben; ein Mythos, der bereits seit dem Erscheinen von Onkel Toms Hütte (1850) existiert und dessen Ruf so illustre Autoren wie Herman Melville oder William Faulkner folgten (vielleicht ohne dass sie es wussten). Stephen King wird allgemein nicht als ein Anwärter gesehen, … Stephen King / Der Anschlag weiterlesen

Die Angst erwacht im Todesschloß

Englische Spukschlösser sind weltweit bekannt und beliebt, und solch ein schauriges Gemäuer scheint die Behausung des Duke of Huntingdon zu sein. Nur sorgt der dortige Spuk nicht nur für den wohligen Schauer, sondern ihm fallen auch mehrere Menschenleben zum Opfer. Zehn Besucher des Schlosses haben bereits den Tod gefunden, doch die örtliche Polizei konnte in … Die Angst erwacht im Todesschloß weiterlesen