Dark Land – Band 21, Die Erbin der Hexe

Als Tilda, die nach dem massiven Angriff der Hexen auf Baldwin House, mit dem Tode ringt, manifestiert sich ihre Mutter, um die Tochter zu retten. Das wäre beinahe für Esrath schlecht ausgegangen, der ebenfalls versucht, Mathilda zu retten. Seine Magie versteht sich mit der Hexenmagie jedoch nicht besonders gut. Als nächstes steht die Befreiung Abbys … Dark Land – Band 21, Die Erbin der Hexe weiterlesen

Dark Land – Band 13, Dead End Asylum

[stextbox="info"]Es ist nun ein glattes Jahr her, dass ich ein paar harsche Worte über die Enwicklung verlor. Aber ich hatte auch stets eingeräumt, die Serie trotz der anstehenden Unterbrechung nicht aus den Augen zu verlieren. Damals berichtete das Phantastikon von dieser aufregenden Serie sozusagen von der vordersten Linie. Das war für einige sehr ungewohnt, denn … Dark Land – Band 13, Dead End Asylum weiterlesen

Eine fließende Trennlinie

Was ist Horror? Stellst du diese Frage einer x-beliebigen Person, findest du schnell eine Antwort. Die an für sich klar ausfällt. Aber jeden den du fragst findet eine andere Antwort. In unserem schönen gruseligen Deutschland beziehen viele den Horror, der zuweilen auch Grusel genannt wird oder Unheimliche Phantastik, oft auf die immer gleichen Quellen: Hoffmann, … Eine fließende Trennlinie weiterlesen

Das Haus am Ende der Zeit, Kapitel 1

Nach dem Erscheinen des 4. Bandes im Gespenster-Krimi stand fest, dass man Der Hexer in eigener Serie weiterlaufen lassen wollte. Der immense Erfolg war überraschend und setzte den Fandom für kurze Zeit in Flammen. Jeder wollte wissen, wer der Autor ist (denn auf den Heftchen stand kein Name). Dass man eine Serie nach so kurzer … Das Haus am Ende der Zeit, Kapitel 1 weiterlesen