Die Sprache der Fantasy

Quenya, Tsolyáni, Láadan, Klingonisch, Kesh, Na'vi, Dothraki ... das ist weder ein Zauber noch eine Litanei aus einem alten Gebetbuch, sondern nur einige wenige Beispiele erfundener Sprachen, die es in Büchern oder in Filmen gibt. Wir leben im Zeitalter der konstruierten Sprachen. Da die Fantasy in Büchern, TV und Film immer mehr zum Mittelpunkt geworden … Die Sprache der Fantasy weiterlesen

Fantasy und Rockmusik

Vor einiger Zeit hatte Michael Schmidt einen Artikel (A Night at the Opera) hier im Phantastikon geschrieben, der sich mit phantastischer Literatur und Rockmusik auseinandersetzt. Damals entstand die Idee, etwas öfter auf diese sehr produktive Verbindung einzugehen. Jedoch kamen immer wieder andere Themen dazwischen. Heute aber wollen wir unser Anliegen noch einmal in Erinnerung rufen. … Fantasy und Rockmusik weiterlesen

Phantastische Fantasie

Wieviel Phantastik verträgt die Fantasie? Ein Wesenskern der phantastischen Literatur ist der Eskapismus. Sei es High Fantasy, historische Schinken oder Cyberpunk-Thriller - wir flüchten vor dem Alltag in erfundene Welten und das stunden- oder gar tagelang. Sollte man das? Darf man das? Ist das eigentlich auf Dauer gesund? Patrick O’Brian, Autor der Aubrey/Maturin-Saga, wusste laut … Phantastische Fantasie weiterlesen