Bestiarium

Im Mittelalter geschriebene Bücher mit der Beschreibung realer und imaginärer Wesen und Tiere, wurden gemeinhin Bestiarien genannt. Wie Märchen hatten die darin enthaltenen Fabeln eine moralische Bedeutung. Wir nehmen die Idee des Bestiariums wieder auf, kümmern uns weniger um die Moral und erweitern auch die Zeitspanne, denn es steht außer Frage, dass es auch in unserer modernen Welt eine Menge Gestalten, wesen und Kreaturen gibt, die würdig sind, in einem Lexikon zu landen.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt!