Von den Hexenjagden

Von den Hexenjagden

Das ist Artikel 71 von 72 der Serie “Was ist Horror?” Ich erinnere mich nicht daran, dass ich Hexen fürchtete, als ich aufwuchs. Stattdessen fürchtete ich die Männer, die sie verbrannten. Als merkwürdiges, tyrannisches Kind, das Magie immer für selbstverständlich...
weiterlesen
Ein Gespräch mit J. K. Bishop

Ein Gespräch mit J. K. Bishop

Das ist Artikel 35 von 35 der Serie “Interviews & Gespräche” Die australische Schriftstellerin K. J. Bishop veröffentlichte ihren ersten Roman Die Stadt des Wahnsinns Anfang 2003. Er wurde für den International Horror Guild und die Australia...
weiterlesen
Slipstream

Slipstream

Das ist Artikel 24 von 27 der Serie “Theorien zur Fantasy” Kommen wir nun zu einer merkwürdigen Geschichte, die als Slipstream begann, die New Wave Fabulists unter ihren Mantel nahm, die Postmodernisten sowieso, und heute mit dem gleichermaßen ir...
weiterlesen
Was ist spekulative Fiktion?

Was ist spekulative Fiktion?

Das ist Artikel 23 von 27 der Serie “Theorien zur Fantasy” Wahrscheinlich hat den Begriff jeder schon einmal gehört, der das Phantastikon liest. Was ist also spekulative Fiktion? Die schnelle Antwort: Fantasy, Science Fiction und Horror. Aber wie ...
weiterlesen
Erik R. Andara / Am Fuß des Leuchtturms ist es dunkel

Erik R. Andara / Am Fuß des Leuchtturms ist es dunkel

Im White Train-Verlag liegt jetzt Erik R. Andaras erster Erzählband mit drei Geschichten vor. Natürlich ist der Autor dem Phantastikon kein Unbekannter, vor noch gar nicht allzu langer Zeit hatten wir hier seine Kolumne Die Phasen der Furcht in unserem...
weiterlesen
Carnivale

Carnivale

Es gibt wohl kaum eine Serie, die den Begriff der „Weird Fiction“ neben Twin Peaks jemals so verkörperte wie Daniel Knaufs Carnivale, die im Jahre 2003 wohl noch etwas zu ambitioniert für die Serienlandschaft war, um sich durchsetzen zu können.....
weiterlesen
Jemand verwandelte die Knochen

Jemand verwandelte die Knochen

Das ist Artikel 65 von 72 der Serie “Was ist Horror?” Ich mag heute vielleicht agnostisch sein, aber ich bin mit der katholischen Kirche aufgewachsen. Eine Kindheit, die vom Geruch verbrannter Kerzen und mit Folterbildern als Objekten der Träumere...
weiterlesen
Über Brian Lumley

Über Brian Lumley

Brian Lumley schreibt nicht nur einzelne Romane (und Kurzgeschichten und Gedichte), er schreibt auch Romanserien. Er scheint eine unaufhaltsame Naturkraft zu sein – oder, wenn man seine Thematik betrachtet: eine übernatürliche Kraft. Der sehr produktiv...
weiterlesen
Notizen zur „unheimlichen Literatur“

Notizen zur „unheimlichen Literatur“

Natürlich hat das Leben keinen Sinn. Aber der Tod auch nicht. Und das ist eine weitere Sache, die das Blut in Wallung bringt, sobald man Lovecrafts Universum entdeckt. Der Tod seiner Helden hat keine Bedeutung. Der Tod lindert nichts. Er...
weiterlesen
BuCon 2017 – rein subjektiv

BuCon 2017 – rein subjektiv

Im dritten Jahr jetzt stehe ich mit meinem Whitetrain-Verlag auf der BuCon in Dreieich-Sprendlingen. An meiner Seite der Künstler Ulf Berlin, vor uns der Verlagsstand mit Ausgaben meiner eigenen Bücher und des IF Magazin. Jenseits unseres Tischs flanieren di...
weiterlesen
Die obskuren Welten der Fantasy und ihr Selbstverständnis

Die obskuren Welten der Fantasy und ihr Selbstverständnis

Das ist Artikel 29 von 35 der Serie “Interviews & Gespräche” (die Fiktion eines Gesprächs) ERA: Bevor wir beginnen, lassen Sie mich Ihnen zeigen, worum es geht. Der Berg unter unseren Füßen heißt Fatum. Es ist der höchste Gipfel dieses...
weiterlesen
Die Unübersetzten

Die Unübersetzten

Als deutschsprachiger Leser sitzt man in vielerlei Hinsicht hinter einem Vorhang des Schweigens und mancher von uns fragt sich, wie lange wird es noch dauern, bis dieses und jenes Buch einmal in Übersetzung vorliegen wird? Zuweilen dauert es Jahre, bis...
weiterlesen
Die Pilze von Yuggoth – XI. Der Brunnen

Die Pilze von Yuggoth – XI. Der Brunnen

Das ist Artikel 11 von 11 der Serie “Fungi from Yuggoth” XI. Der Brunnen Der Farmer Seth Atwood war bereits über Achtzig als er versuchte, den tiefen Brunnen in der nähe seiner Haustür zu vertiefen, und nur Eb war da,...
weiterlesen
1 2 3 5