S steht für Spukhaus

Jedes Haus wird heimgesucht. Die Frage ist, wovon? Sobald man ein Haus betritt, weiß man es. Manche fühlen sich gut an, andere nicht. Und wie ein guter Wein sind ältere Häuser komplexer. Im Sommer 2013 wurde ich nach Irland geschickt, um als Mitglied der Stonecoast MFA an einem Creative Writing-Programm teilzunehmen. Ich war dankbar für … S steht für Spukhaus weiterlesen

Spiderman (Der jugendliche Wandkrabbler)

Für einen Außenseiter macht sich Spiderman nach über vierzig Jahren auch heute noch recht gut. Man versucht immer mal wieder, ihn zu verfilmen und er hat es irgendwie geschafft, nach wie vor bei den Kids anzukommen und für seine altgedienten Fans authentisch zu bleiben. Spidermans andauernder Erfolg hat allerdings wenig mit seiner Fähigkeit zu tun, … Spiderman (Der jugendliche Wandkrabbler) weiterlesen

Das Spukhaus

Seit der Antike bereichern Geisterhäuser unsere Vorstellungskraft: knarrende Treppen, zuschlagende Türen, flüsternde Stimmen, raschelnde Geräusche, zerbrechende Vasen, gurgelndes Pfeifen, klopfende Zweige am Fenster, huschende schwarze Katzen, klagende Hunde sausen schon ziemlich lange durch die Gänge unserer kollektiv erträumten Behausungen. In jedem Kulturkreis erzählt man sich Geschichten darüber, denn selbst, wenn wir uns zuhause und in … Das Spukhaus weiterlesen

Harry Dresden – Silberlinge

Das fünfte Buch der Dresden-Serie eröffnet ein neues Kapitel in Harrys Leben. Manche Ereignisse aus den vorangehenden Büchern werden auf den Tisch gelegt und neu strukturiert. Daneben bekommt es Harry mit einer Gruppe neuer mächtiger Feinde zu tun, während er den Diebstahl einer heiligen Reliquie untersucht. Butcher hat den Raum, seine Handlungsstränge zu entwickeln, redlich … Harry Dresden – Silberlinge weiterlesen