Samanta Schweblin: Sieben leere Häuser

Im Grunde ist die ganze phantastische Literatur geprägt von der kurzen Form. Hier sind die eigentlichen Meisterwerke zu finden. Viele Literaturkritiker weltweit sind davon überzeugt, dass Samanta Schweblin zu diesen Meistern gehört. Man hat die Autorin bereits in eine Reihe mit Borges und Cortázar gestellt, hat David Lynch bemüht und - fast schon konsequent - … Samanta Schweblin: Sieben leere Häuser weiterlesen

Ada, oder Das Verlangen

Crossposting: Dieser Artikel erscheint auch in der Veranda. 1959 arbeitete Nabokov an mehreren Projekten gleichzeitig: „The Texture of Time“ und „Letters from Terra“. 1965 war er der Meinung, dass die beiden Ideen, die er verfolgte, miteinander kompatibel seien und machte daraus Ada, oder das Verlangen. Der Roman erschien 1969 und wurde zunächst mit gemischten Gefühlen rezipiert, … Ada, oder Das Verlangen weiterlesen

Julio Cortázar: Rayuela

Crossposting: Dieser Artikel erschien bereits in der Veranda. Pablo Neruda drückte es so aus: "Wer Cortázar nicht liest, ist verloren. Ihn nicht zu lesen, ist eine schwere, schleichende Krankheit, die mit der Zeit schreckliche Folgen haben kann. Ähnlich wie jemand, der nie einen Pfirsich gekostet hat. Er würde langsam melancholisch werden und immer blasser, vielleicht … Julio Cortázar: Rayuela weiterlesen

Felisberto Hernández: Die Frau, die mir gleicht

Crossposting: Diese Besprechung stammt aus der Veranda. Jeder, der sich mit phantastischer Literatur beschäftigt, kennt die großen Borges und Cortázar, weil die beiden Argentinier die Phantastik in die höchsten Höhen der Weltliteratur geführt haben. Wie erwähnt ist die hispanische Welt überhaupt geprägt von der magischen Realität, von der die Europäer seit dem Niedergang des kontinentalen … Felisberto Hernández: Die Frau, die mir gleicht weiterlesen

Eric Rücker Eddison: Der Wurm Ouroboros

Dies ist ein Werk heroischer Fantasy, das von Künstlern wie J. R. R. R. Tolkien, C. S. Lewis und Ursula LeGuin als Inspiration für ihre eigene Arbeit ausgelobt wurde. Und sicherlich finden sich die Ideen des Transfers in eine fremde Welt, heroische Suchen und große, oft scheinbar aussichtslose Auseinandersetzungen gegen böse Mächte als Wurzeln zu … Eric Rücker Eddison: Der Wurm Ouroboros weiterlesen

Die Hölle: Eine Entdeckunsgreise | Teil 4: Neil Gaimans Sandmann-Serie

Unser Beginn war archaisch, bevor wir zu den Ursprüngen der gefallenen Engel reisten und für einen kurzen Zwischenstopp in einem anderen Universum halt machten. Heute landen wir an einem weiteren besonderen Ort. Gemeint ist die Hölle, wie sie von einem guten Freund Pratchetts und einem Großmeister der Fantasy präsentiert wird. Es ist eine Comicbuch-Hölle, aber … Die Hölle: Eine Entdeckunsgreise | Teil 4: Neil Gaimans Sandmann-Serie weiterlesen