Hexen: Sie haben alle ihre eigene Geschichte

Abertausende Menschen wurden in der frühen Neuzeit im europäischen Raum als Hexen vor Gericht gestellt und hingerichtet. Sie alle waren Opfer eines Zeitgeistes, der geprägt war von gesellschaftlicher, politischer und speziell religiöser Orientierungssuche vor strengster und finsterster Kulisse. Seine schaurige Präsenz fand er in Fanatismus und Wahnvorstellungen, absurden Anklagen, grotesken Beweisführungen und endgültigen Urteilen. Jedes … Weiterlesen Hexen: Sie haben alle ihre eigene Geschichte

Hexen: Der Fluch, Lüge und Wahrheit zu sein

Wir wissen, wie Hexen aussehen. Was sie machen und wie sie ticken. Wir kennen Grimms Märchen. Hexen sind hässlich, böse und gefährlich. Unberechenbar zudem. Sie reiten auf Besenstielen durch die Luft, verwandeln Menschen in Kröten, fressen Kinder und tanzen nackt vor dem Teufel. Hexen gelten in fast jeder Kultur, die ihre eigenen Märchen und Legenden … Weiterlesen Hexen: Der Fluch, Lüge und Wahrheit zu sein

Münzen für den Fährmann: Horror als Schlüssel zu unseren dunklen Abgründen

Die Analyse des Horrors ist, wie fast alles andere im Zusammenhang mit dem Genre, paradox. Da das Genre so reich an archetypischen Bildern und Tabuthemen ist, scheint jeder Versuch, es rein intellektuell zu begründen oder zu verstehen, ineffektiv oder zumindest unzureichend zu sein. Während die meisten anderen Formen des künstlerischen Ausdrucks vom Scharfsinn der Kritiker, … Weiterlesen Münzen für den Fährmann: Horror als Schlüssel zu unseren dunklen Abgründen

Der Mann ohne Namen (Die Geburt des Anti-Helden)

Als Clint Eastwood vom American Film Institute 1996 für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde, sagte der Laudator Jim Carrey: „Der Mann ohne Namen hatte keinen Namen, also konnten wir unseren eigenen einsetzen.“ 2008 wurde der Man with no Name (bei uns oft als „Fremder ohne Namen“ bezeichnet) vom britischen Filmmagazin Empire zu einer der 33 bedeutendsten … Weiterlesen Der Mann ohne Namen (Die Geburt des Anti-Helden)

Drachen

Diese seit menschengedenken in allen Kulturkreisen bekannten Wesen, die die Länder und Lüfte spielend eroberten wie kein anderes, sind in den Köpfen der Menschen, besonders in Literatur und Film, bis heute existent. Faszinierende Mischwesen mit einem großen langen Schwanz, die manchmal ihren Gegnern sogar vielköpfig Feuer unter’m Hintern machten. Manchmal mit einem Löwenkopf, manchmal mit … Weiterlesen Drachen

Hol euch allesamt der Teufel!

Gott hat die Schlange verflucht, Noah den Enkelsohn, die böse Fee das Dornröschen. Und mit Zigeunerflüchen erstmal vernünftig klar kommen müssen Christine Brown in Drag me to hell und Billy Halleck in Thinner. Desweiteren zahlreiche unbekannte Verdammte, die in speziellen Internet-Foren Stein auf Bein und Spucke neben der Katze schwören, schon einmal verflucht worden zu … Weiterlesen Hol euch allesamt der Teufel!

Dieser text ist urheberrechtlich geschützt!