Der Talisman (Straub / King)

Es war die größte Zusammenarbeit innerhalb der Phantastischen Literatur, die es je gegeben hatte. So groß, dass die Verleger für die Werbung eine halbe Million auf den Tisch legten (was für 1984 eine gewaltige Zahl war). Die beiden besten Horrorautoren schreiben gemeinsam ein Buch. Natürlich dachte man an Bestsellerlisten, Filme, Fortsetzungen und so weiter. Am … Der Talisman (Straub / King) weiterlesen

Cthulhu (Der Tentakel-Horror erobert die Welt)

Cthulhu muss an dieser Stelle als stellvertretendes Symbol für Lovecrafts Einfluss gelten. Nicht nur, weil er der Namensgeber des von August Darleth im Nachhinein so bezeichneten Mythos ist, sondern weil die mit ihm in Verbindung gebrachten Tentakel mittlerweile nahezu allgegenwärtig sind. Im Sommer 1926 schrieb ein damals wenig bekannter Schriftsteller, Howard Phillips Lovecraft, sein bekanntestes … Cthulhu (Der Tentakel-Horror erobert die Welt) weiterlesen

Pennywise (Das gestaltlose Böse)

Zu Stephen Kings ES gibt es im Phantastikon bereits einen ausführlichen Artikel, der sich aber hauptsächlich mit dem Inhalt und der Entstehung des Romans auseinandersetzt. Da hier allerdings Pennywise als eigenständige Figur thematisiert werden soll, folgen ein paar zusätzliche Hinweise, die nicht Bestandteil des oben genannten Artikels sind. Was ist ES? Die Kreatur namens ES … Pennywise (Das gestaltlose Böse) weiterlesen

Frank N. Furter: He’s just a sweet transvestite

Frank N. Furter kommt aus dem All, trägt Strapse und fletscht lüstern die blitzenden Zähne. Seine augenscheinliche Botschaft steckt in einem Korsett, seine tatsächliche ist genialer Glamour-Grusel, der so irre abgedreht ist, dass er in klugen Köpfen einfach funktionieren muss. Frank N. Furter ist eine Art Pop-Vampir mit fetziger Musik und Schöpfer-Obsession im Blut, der … Frank N. Furter: He’s just a sweet transvestite weiterlesen

Harry Potter (und die phantastischen Tierwesen)

Ein sensationeller Erfolg Auch wenn bei einer Abstimmung über die beliebtesten Charaktere in J. K. Rowlins berühmter Serie, die von dem Verlag Bloomsbury durchgeführt wurde, Serverus Snape vor Hermine Granger als eindeutiger Gewinner hervorging, darf das nicht darüber hinweg täuschen, dass Herry Potter selbst zu einer der größten fiktionalen Popikonen aller Zeiten gezählt werden kann. … Harry Potter (und die phantastischen Tierwesen) weiterlesen