Über Brian Lumley

Brian Lumley schreibt nicht nur einzelne Romane (und Kurzgeschichten und Gedichte), er schreibt auch Romanserien. Er scheint eine unaufhaltsame Naturkraft zu sein – oder, wenn man seine Thematik betrachtet: eine übernatürliche Kraft. Der sehr produktive britische Autor (über vierzig Bücher und noch kein Ende abzusehen) ist wohl am bekanntesten für seine “NECROSCOPE”-Reihe, ein prächtiges Gemälde … Weiterlesen Über Brian Lumley

Erotik im literarischen Horror

Bildnachweis © FX, American Horror Story Der Sexus bestimmt unser Handeln. Das jedenfalls nehme ich stark an, entspringt meiner Wahrnehmung, die ich habe, blicke ich mich um, beobachte ich, wie Wesen und Dinge auf mich wirken. Was mit mir und ihnen geschieht, interagiere ich, empfange ich – ganz nüchtern formuliert – Informationen, die mir meine Umwelt … Weiterlesen Erotik im literarischen Horror

Die obskuren Welten der Fantasy und ihr Selbstverständnis

(die Fiktion eines Gesprächs) ERA: Bevor wir beginnen, lassen Sie mich Ihnen zeigen, worum es geht. Der Berg unter unseren Füßen heißt Fatum. Es ist der höchste Gipfel dieses Gebirgszugs, den die letzten Zwergenstämme, die tief in seinem Inneren ihre unheiligen Maschinen aus der Glut der Lava ziehen, den Großen Falz vor dem Abgrund nennen. … Weiterlesen Die obskuren Welten der Fantasy und ihr Selbstverständnis

Glen Cook: The Black Company

Es beginnt damit, dass eine Söldnerarmee in den Dienst eines Reichs des Bösen tritt. Unser Erzähler ist der Chronist dieser Schar, der Black Company, und er führt uns im ersten Roman der Reihe episodenweise von einer Mission zur nächsten, die die Söldner für die dunkle Herrscherin, die „Lady“, durchführen. Die Stimmung prägen der lakonische Soldatenton … Weiterlesen Glen Cook: The Black Company

Das Spiel der Götter – Ein Liebesbrief

„Draw close then And dry these tears For I have a story to tell.“ – Fisher kel Tath Im Mai 2017 erschien mit Tod eines Gottes nach fünfjähriger Pause der fünfzehnte Band der Roman-Reihe Das Spiel der Götter von Steven Erikson – worauf man wohl kaum noch zu hoffen wagte. Anlässlich dieses festlichen Ereignisses folgt … Weiterlesen Das Spiel der Götter – Ein Liebesbrief

Es sind die Unsterblichen, die uns sagen: Tod ist die bessere Option

Das ewige Leben scheint die verlockendste Verführung zu sein, die man sich vorstellen kann. Man kann hingehen, wo man will, alles tun, was man mag, und so Erfahrungen anhäufen, die man zu den Jahrtausendwenden zum besten geben kann. Doch bevor sich jemand der Unsterblichkeit verschreibt, sollte er vorgewarnt werden: es ist nicht alles so wundervoll, … Weiterlesen Es sind die Unsterblichen, die uns sagen: Tod ist die bessere Option

Die Kunst der brutalen Prosa: Ein Interview mit Mark Lawrence

Mark Lawrence ist der Autor der Fantasy-Reihe THE BROKEN EMPIRE (dt. Prinz der Dunkelheit, König der Dunkelheit, Kaiser der Dunkelheit – die Bände liegen seit Juni 2014 komplett vor; Red.). Die Bücher sind im gleichen Ton verfasst, den man auch von Joe Abercrombie oder George R.R. Martin kennt. Darin geht es um eine düstere Darstellung … Weiterlesen Die Kunst der brutalen Prosa: Ein Interview mit Mark Lawrence

Dieser text ist urheberrechtlich geschützt!