Über Brian Lumley

Brian Lumley schreibt nicht nur einzelne Romane (und Kurzgeschichten und Gedichte), er schreibt auch Romanserien. Er scheint eine unaufhaltsame Naturkraft zu sein - oder, wenn man seine Thematik betrachtet: eine übernatürliche Kraft. Der sehr produktive britische Autor (über vierzig Bücher und noch kein Ende abzusehen) ist wohl am bekanntesten für seine "NECROSCOPE"-Reihe, ein prächtiges Gemälde … Über Brian Lumley weiterlesen

Erotik im literarischen Horror

Bildnachweis © FX, American Horror Story Der Sexus bestimmt unser Handeln. Das jedenfalls nehme ich stark an, entspringt meiner Wahrnehmung, die ich habe, blicke ich mich um, beobachte ich, wie Wesen und Dinge auf mich wirken. Was mit mir und ihnen geschieht, interagiere ich, empfange ich – ganz nüchtern formuliert – Informationen, die mir meine Umwelt … Erotik im literarischen Horror weiterlesen

Die obskuren Welten der Fantasy und ihr Selbstverständnis

(die Fiktion eines Gesprächs) ERA: Bevor wir beginnen, lassen Sie mich Ihnen zeigen, worum es geht. Der Berg unter unseren Füßen heißt Fatum. Es ist der höchste Gipfel dieses Gebirgszugs, den die letzten Zwergenstämme, die tief in seinem Inneren ihre unheiligen Maschinen aus der Glut der Lava ziehen, den Großen Falz vor dem Abgrund nennen. … Die obskuren Welten der Fantasy und ihr Selbstverständnis weiterlesen