Dort beim Hexenkraut

https://phantastikon.de/wp-content/uploads/2019/02/01-Dort_beim_Hexenkraut.mp3 … unter meinem Bild, unter deinem Bild – denn ich habe dir das Bild erzählt – liegt die Farbe, herausgelaufen aus dem Rahmen, der nicht mehr fasst, was in ihm hin und her schwappte, vor der Zeit den Pinsel tränkte, der dann nur noch aufgenommen werden – der Pinsel, der dann, von Fingern aufgerappelt, … Dort beim Hexenkraut weiterlesen

Doom Metal Kit – Turm

(Parallel zu dieser Review erscheint auch unser Interview mit Michael Liberatore) Das Wort "Kit" bezeichnet Ausrüstungsgegenstände, eine "Werkzeugkiste", die man in besonderen Situationen dabei hat. Das "Survival Kit" dürfte das bekannteste Modell sein, und wie jede Ausrüstung kann sie individuell zusammengestellt werden. Ein "Doom Metal Kit" hingegen ist - zumindest im vorliegenden Comic von Michael … Doom Metal Kit – Turm weiterlesen

H. P. Lovecrafts “Die Ratten im Gemäuer”

Zwischen Ende August und Anfang September 1923 soll Lovecraft diese Erzählung geschrieben haben, denn schon am vierten September vermerkt er, laut Joshi, in einem Brief die Fertigstellung dieser. Die Erzählung selbst beginnt mit einem ähnlichen Datum, nämlich dem 16. Juli des Jahres 1923. Der Gegenwartsbezug, ein, wie sich später herausstellte, Markenzeichen des Autors. Es sei … H. P. Lovecrafts “Die Ratten im Gemäuer” weiterlesen

Umberto Eco / Das Foucaultsche Pendel

Umberto Eco war mit seinem „Foucaultschen Pendel“ nicht imstande, den unfassbaren Erfolg seines Debüts, „Der Name der Rose“ zu wiederholen, was kaum verwunderlich ist, schließlich wurden von diesem Buch seinerzeit 50 Millionen Exemplare verkauft, eine ungeheuerliche Summe. Das Buch wurde verfilmt, bekam sein Videospiel und drei Brettspiele obendrein, ganz zu schweigen von Baseball-Kappen, Kaffeetassen und … Umberto Eco / Das Foucaultsche Pendel weiterlesen