Münzen für den Fährmann: Horror als Schlüssel zu unseren dunklen Abgründen

Die Analyse des Horrors ist, wie fast alles andere im Zusammenhang mit dem Genre, paradox. Da das Genre so reich an archetypischen Bildern und Tabuthemen ist, scheint jeder Versuch, es rein intellektuell zu begründen oder zu verstehen, ineffektiv oder zumindest unzureichend zu sein. Während die meisten anderen Formen des künstlerischen Ausdrucks vom Scharfsinn der Kritiker, … Weiterlesen Münzen für den Fährmann: Horror als Schlüssel zu unseren dunklen Abgründen

Unmöglich, damit aufzuhören, Leute zu vergiften

Zerknirscht und wohl auch pflichtgetreu gottergeben, vertraute sich Anna Margaretha Zwanziger mit höchst einsichtigen Worten den Gefängniswärtern an, bevor diese sie im Juli 1811 zum Schafott führten: Dass ihre Hinrichtung deutlich besser, vor allem gesünder für die Gemeinde sei, weil es ihr völlig unmöglich erschiene, damit aufzuhören, Leute zu vergiften. Eine ähnlich düstere, gleichsam recht … Weiterlesen Unmöglich, damit aufzuhören, Leute zu vergiften

Holden Caulfield (Der Fänger im Roggen)

Wie Holden Caulfield die Welt sieht, so will er sie auch sehen. Eine Welt, die man absolut unpassend finden sollte. Grundsätzlich schon ziemlich hassen müsste. Scheint, als habe er sich fest vorgenommen, alles nervtötend und verkehrt zu finden. Scheint, als wäre das auch berechtigt. Uns würde er höchstwahrscheinlich auch hassen. Zumindest frustriert betrachten und den … Weiterlesen Holden Caulfield (Der Fänger im Roggen)

Rambo…und noch eins: Scheiß was auf die Welt!

Rambo galt immer schon als so eine gewisse Sache. Für die einen ist es Baller-Kino. Kompromisslos unkompliziert in seiner Aussage. Mit einer Kampfmaschine als Superheld, die wie ein Apfel heißt. Für die anderen ist der Mann mit den wüsten Locken, der für die ganze Ballerei das Kommando hat, eine der Mega-Ikonen der Pop-Kultur. Klar ist … Weiterlesen Rambo…und noch eins: Scheiß was auf die Welt!

Lucky Luke (Schneller als sein Schatten)

Wenn Lucky Luke hier in unserer Liste auftaucht, dann ist damit die Figur gemeint, die von 1955 – 1977 von Rene Goscinny getextet und von Morris gezeichnet wurde. Jeder modernistische Eingriff wird hier ignoriert, weil er in den seltensten Fällen der Figur gerecht wird und – ganz im Gegenteil – sie bis in unsere Tage … Weiterlesen Lucky Luke (Schneller als sein Schatten)

Indiana Jones (Der legendäre Archäologe)

George Lucas ist einer der einflussreichsten Persönlichkeiten der Popkultur. Unzählige Künstler hat er mit seiner Arbeit inspiriert, die seinen kreativen Kosmos mit neuen Geschichten, Szenarien und Figuren anreicherten. Über Star Wars muss man kein weiteres Wort verlieren, aber was ist mit Indiana Jones? Obwohl dieser Kanon naturgemäß kleiner ist als der von Star Wars, ist … Weiterlesen Indiana Jones (Der legendäre Archäologe)

Dieser text ist urheberrechtlich geschützt!