Zu langsam, zu dick, zu starr vor Schreck: Und weg!

Früher habe ich meine große Schwester vorgeschickt, um zu gucken, ob da was ist. Irgendwo hinter der Mauer oder im Keller. Oder einfach nur in meiner Einbildung. Die habe ich später, älter und umsichtiger, vor allem deutlich misstrauischer geworden, allein in die Dunkelheit gejagt. Meine Einbildung war tapfer und ehrlich, die hat mir alles erzählt. … Zu langsam, zu dick, zu starr vor Schreck: Und weg! weiterlesen

Agent Dale Cooper – der exzentrische Schwelger

Er ist einer der zwei berühmtesten (Special) Agents, die wir kennen. Jüngere FBI-Agenten wie Dana Scully und Fox Mulder traten in seine Fußstapfen. Er dürfte die Rolle des Agenten neben James Bond, der allerdings für den MI6 arbeitet, nachhaltig geprägt haben. Sein voller Name ist Dale Bartholomew Cooper. Er wurde gespielt von Kyle MacLachlan. Er … Agent Dale Cooper – der exzentrische Schwelger weiterlesen

Im Garten ist was faul

Gut zwanzig Minuten nach Beginn des Films Schloss des Schreckens, basierend auf Henry James' verstörender Geistergeschichte Das Durchdrehen der Schraube, steht die Gouvernante, die ihr Glück, in diesem großen Landhaus arbeiten zu dürfen, nicht fassen kann, im Garten, ganz in Weiß gekleidet, und schneidet weiße Rosen. Die Kamera ruht in der Nähe ihrer voluminösen Röcke, … Im Garten ist was faul weiterlesen

Total im Verzug (1. Teil)

Das Kopfsteinpflaster raste auf Hans zu. Er prallte mit dem Schädel hart gegen den Boden, der stechende Schmerz durchfuhr Gesicht, Kopf und Körper. Für den Bruchteil einer Sekunde hörte er das laute Knacksen in seinem Genick und spürte das Einbrechen seiner Wirbelsäule. Dann war der Schmerz weg. Ich bin wirklich gesprungen … Er blickte auf … Total im Verzug (1. Teil) weiterlesen