Glen Cook – The Black Company

Glen Cook – The Black Company

Das ist Artikel 13 von 21 der Serie “Der neue Kanon der spekulativen Fiktion” Es beginnt damit, dass eine Söldnerarmee in den Dienst eines Reichs des Bösen tritt. Unser Erzähler ist der Chronist dieser Schar, der Black Company, und er...
weiterlesen
Best Served Cold (Racheklingen – Joe Abercrombie)

Best Served Cold (Racheklingen – Joe Abercrombie)

Vielleicht hat sich Joe Abercrombie nach seiner aufsehenerregenden Trilogie „First Law“ gedacht: legen wir mal noch ’ne Schippe drauf. Best Served Cold war nach Abschluß der Trilogie der er­s‍te allein­s‍tehende Roman, von Heyne zu &#8...
weiterlesen
Sympathie für das Zweifelhafte: Joe Abercrombies Klingen-Trilogie

Sympathie für das Zweifelhafte: Joe Abercrombies Klingen-Trilogie

Das ist Artikel 5 von 21 der Serie “Der neue Kanon der spekulativen Fiktion” Abercrombie betrat die Bühne im Jahre 2006 als ein junger Filmeditor, der sich der Schreiberei zuwandte. Sein erstes Manuskript, The Blade itself, wurde vom britischen Ve...
weiterlesen
Die Kunst der brutalen Prosa: Ein Interview mit Mark Lawrence

Die Kunst der brutalen Prosa: Ein Interview mit Mark Lawrence

Das ist Artikel 12 von 35 der Serie “Interviews & Gespräche” Mark Lawrence ist der Autor der Fantasy-Reihe THE BROKEN EMPIRE (dt. Prinz der Dunkelheit, König der Dunkelheit, Kaiser der Dunkelheit – die Bände liegen seit Juni 2014 kompl...
weiterlesen