Phantastische Fantasie

Wieviel Phantastik verträgt die Fantasie? Ein Wesenskern der phantastischen Literatur ist der Eskapismus. Sei es High Fantasy, historische Schinken oder Cyberpunk-Thriller - wir flüchten vor dem Alltag in erfundene Welten und das stunden- oder gar tagelang. Sollte man das? Darf man das? Ist das eigentlich auf Dauer gesund? Patrick O’Brian, Autor der Aubrey/Maturin-Saga, wusste laut … Phantastische Fantasie weiterlesen

Die Welt bei Kerzenschein

 Eine dunkle Welt Folklore und Legenden sind Teil eines Vermächtnisses unserer ursprünglichen Ängste, die in der Morgendämmerung der Menschheit ihren Ursprung haben, als die Welt noch vom Übernatürlichen dominiert war: Wälder, Hügel, Berge und Flüsse waren der Lebensraum von alten, unsichtbaren Dingen. Leben bedeutete, im Schatten dieser Geheimnisse zu leben. Kerzen drückten die tiefe Angst … Die Welt bei Kerzenschein weiterlesen

Elric von Melniboné (Der kaputte Held)

Elric ist grüblerisch und introspektiv, krank wegen der Traditionen, aus denen er stammt, und gleichzeitig ein Produkt von ihnen. Im Gegensatz zu anderen Helden, die ein eigenes Königreich erobern und anstreben, wird Elric in den Adel hineingeboren und gibt diese Verantwortung ab. Er ist das Produkt einer dekadenten Rasse in ihrer Dämmerung, die von einem … Elric von Melniboné (Der kaputte Held) weiterlesen

Die 18 besten Werke der Urban Fantasy

Auch in der Hinsicht, dass viele der ausgezeichneten Urban Fantasy Bücher bisher gar nicht ins Deutsche übersetzt wurden (darunter Harry Conollys "Twenty Palaces", John Ringos "Princess of Wands", "Malus Domestica" von S.A. Hunt, die meisten Arbeiten von Charles de Lint und eine Menger erstklassigen Stoff mehr), präsentieren wir hier eine Liste mit dem Besten, was … Die 18 besten Werke der Urban Fantasy weiterlesen