Halloween (All Hallows’ Eve)

Hallowe'en, auch bekannt als All Hallows' Eve, ist ein Feiertag, der sich an jedem 31. Oktober fast vollständig in die amerikanische - und damit in die globale - Kultur eingegraben hat. Die Wurzeln dessen, was wir heute als Halloween bezeichnen, gehen auf das alte keltische Fest Samhain (ausgesprochen "sah-win") zurück, was "Sommerende" bedeutet. Die Kelten … Halloween (All Hallows’ Eve) weiterlesen

14 ästhetisch herausragende Horrorfilme

Die Kameratechnik ist eines der wichtigsten Elemente eines Horrorfilms. Mit ihren wegweisenden technischen Innovationen, surrealen Bildern und der Kraft der Subjektivität veränderten diese 14 Meisterwerke den Lauf der Filmgestaltung - und das Horrorgenre für immer. 1. Der Fuhrmann des Todes (Victor Sjöström, 1921) Dieser schwedische Film hat alle nachfolgenden Regisseure stark beeinflusst - vor allem … 14 ästhetisch herausragende Horrorfilme weiterlesen

Stranger Things – Lovecraft und die 80er

Die beiden bisherigen Staffeln der Serie Stranger Things gehören mithin zu den größten Serienaufregern der letzten Dekade. Der Grund dafür ist die hommage-lastige Atmosphäre, die mit Referenzen geradezu um sich wirft. Das hält den Nostalgie-Faktor konstant hoch, holt aber auch jene mit ins Boot, die die 1980er nur vom Hörensagen kennen. Man ist also nicht … Stranger Things – Lovecraft und die 80er weiterlesen

Norman Bates: So war das also mit dem Jungen

Messer-Mörder, Edel-Psychopath, Oberliga-Horrorsohn, der seine Mutter ausstopft: Wir kennen Norman Bates ein gutes böses Stück weit, weil Hitchcock uns von ihm erzählt hat. Wir kennen ihn noch um einiges besser, falls wir Robert Bloch gelesen haben. Und keine Geheimnisse mehr hat der hübsche Kerl mit der abgründig finsteren Seele vor uns, wenn wir uns ausgiebig … Norman Bates: So war das also mit dem Jungen weiterlesen