Yabba Dabba Doo und überhaupt: Fred Feuerstein

Überhaupt war die Zeichentrickserie rund um die Steinzeit-Familie Feuerstein seit ihrem Start im US-TV 1960, - ab 1966: ARD - , weltweit die erfolgreichste ihrer Art, bis 1989 schier unbekümmert die Simpsons kamen und sie respektvoll, ansonsten aber herzlich frech auf schleichenden Sohlen als Quotenhit entthronten. Überhaupt sind die Feuersteins natürlich nicht in der echten … Yabba Dabba Doo und überhaupt: Fred Feuerstein weiterlesen

Calvin (und Hobbes) – ein Herz und eine Seele

Wieso allein durch die Welt gehen, wenn man sie sich mit einem guten Freund teilen kann? Diskutiert und philosophiert es sich zu zweit doch leichter. Das wird sich vielleicht Calvin, der Junge der ewig 6 Jahre alt bleibt, irgendwann einmal gedacht haben. Gemeinsam mit seinen beiden Eltern lebt er in einer kleinen Vorstadt in den … Calvin (und Hobbes) – ein Herz und eine Seele weiterlesen

Harry Dresden – Erlkönig

In einer der coolsten Szenen aller bisherigen Bände animiert Harry das Skelett eines Dinosauriers, auf dem er schließlich zum Showdown reitet. Wer das für Kitsch hält, hat die große und faszinierende Welt des Harry Dresden nicht wirklich verstanden oder ist vielleicht des Genusses großartiger Abenteuer unfähig. Am Anfang dieses Buches kämpft Harry kraftlos und verkrüppelt … Harry Dresden – Erlkönig weiterlesen

Das Ungeheuer von Loch Ness

Schottlands Loch Ness ist annähernd 1000 Meter tief und 35 Kilometer lang. Von vielen wird der See als Heimat eines unbekannten Lebewesens angesehen, das man weltweit unter dem Namen „Nessie“ kennt. Die Öffentlichkeit wurde 1933 auf das Monster aufmerksam, seitdem ist das Phänomen zu einem regelmäßigen Medienereignis avanciert, zu einem regelrechten Wahrzeichen Schottlands. Dutzende von … Das Ungeheuer von Loch Ness weiterlesen