Jemand verwandelte die Knochen

Ich mag heute vielleicht agnostisch sein, aber ich bin mit der katholischen Kirche aufgewachsen. Eine Kindheit, die vom Geruch verbrannter Kerzen und mit Folterbildern als Objekten der Träumerei geprägt war. Hier erfuhr ich vom Schrecklichsten, das mein Kleinkind-Geist je erleben würde: das, was die Kirche Transsubstantiation nannte. Diese Vorstellung, dass etwas auf der spirituellen Ebene … Jemand verwandelte die Knochen weiterlesen

David Cronenbergs Crash

Bildnachweis: © Jugendfilm Verleih GmbH Crash Der Druck auf meine rechte Körperseite, auf diese Extremitäten, die Knochen, die äußeren Flächen. Das Hervortreten der Schulterblätter. Die Unterbindung des Blutflusses der Beine. Das Gras berührt, die Wange den Boden. Das Klaffen der oberen Lippe. Die Beckenschaufel wieder und wieder in Erde bewegt. Die starkschnellen Schläge. Links, unter meiner … David Cronenbergs Crash weiterlesen

Das leere Bett

Einen der verstörendsten Momente des ganzen Horrorfilm-Genres gibt es in David Lynchs Twin Peaks: Fire Walk With Me, ein Film, den jeder hasst außer mir (in Cannes buhte das Publikum bei der Premiere den Film aus, aber was wissen die schon). Für sich selbst genommen ist der Film nicht nur ein unterschätzes Juwel über die … Das leere Bett weiterlesen