Thomas Ligotti

“Wenn das Leben kein Traum ist, macht nichts mehr einen Sinn.” – Nachwort zu Die Sekte des Idioten Als im Jahre 1992 als letzter der von Frank Rainer Scheck herausgegebenen Bände bei DuMont Die Sekte des Idioten erschien, war so etwas wie Stille im Universum. Es handelte sich dabei um ein völlig neuartiges, bis dahin nie … Weiterlesen Thomas Ligotti

Unheimlich-phantastische Literatur: Die frühen Jahre

Übersetzt von Michael Perkampus Der Originaltext findet sich in The Weird: A Compendium Of Strange And Dark Stories, Ann VanderMeer & Jeff VanderMeer Titelbild: China Miéville Die Geschichte der unheimlich-phantastischen Literatur wird häufig als die Geschichte um sich greifender Tentakel gesehen, dem Symbol des modernen Horrors. Die Tentakel und all das, was sie repräsentieren wurden … Weiterlesen Unheimlich-phantastische Literatur: Die frühen Jahre

Die unheimliche Kraft der Schauerliteratur

Von Leonora Carrington bis Haruki Murakami : die unterschiedlichsten Autoren erschließen das Universelle, dass sie im Bizarren finden. von Jeff Vandermeer / übersetzt von Michael Perkampus In Clive Barkers Geschichte von 1984, “In the Hills, the Cities” (dt. Im Bergland: Agonie der Städte), aus dem ersten Band des “Buch des Blutes”, wird beschrieben, wie sich … Weiterlesen Die unheimliche Kraft der Schauerliteratur

Dieser text ist urheberrechtlich geschützt!