Homer Simpson (Captain Albern)

Die Simpsons ist die am längsten laufende animierte Fernsehserie in der Geschichte des amerikanischen Fernsehens und hat damit Fred Feuerstein und seine Familie hinter sich gelassen. Und sie reihen sich neben andere Popkultur-Ikonen wie Micky Maus, dem Star-Wars-Franchise, den Beatles und Superman ein. Ihre Premiere feierten sie (insofern man ihren Kurzauftritt in der Tracy Ullman … Homer Simpson (Captain Albern) weiterlesen

Der Tramp (Ein mittelloser Jedermann)

Charlie Chaplin war auf eine Art und Weise berühmt, wie es noch niemand zuvor war; wahrscheinlich war seitdem niemand wieder jemals so berühmt. Auf dem Höhepunkt seiner Popularität galt seine schnurrbärtige Interpretation des „Tramp“ als das bekannteste Bild der Welt. Sein Name stand an erster Stelle in den Diskussionen über das gerade aufkommende neue Medium … Der Tramp (Ein mittelloser Jedermann) weiterlesen

Mortimer geht in den Wald

Irgendwann begannen sie, sich Geschichten über den Wald zu erzählen. Vermutlich taten sie das, weil das Wetter sie davon abhielt, einen Fuß vor die Tür zu setzen. Weil der Fernseher in der Wirtsstube streikte. Weil auf dem Tisch der von dem Gast aus Frankfurter spendierte Rotwein stand und sie sich auf angenehme Art fremd genug … Mortimer geht in den Wald weiterlesen

Tim Powers / Die Tore zu Anubis Reich

Tim Powers' vierter Roman wurde von David Pringle in die Liste der besten 100 moderen Fantasyromane aufgenommen, ist aber ebenfalls in Jones & Newmans Publikation über die besten Horrorromane zu finden. 1984 gewann das Buch den Philip K. Dick Memorial Award und wurde nicht zuletzt durch hervorragende Mundpropaganda so erfolgreich. In dem Roman treffen wir … Tim Powers / Die Tore zu Anubis Reich weiterlesen

“Wen ich anfassen kann, kann ich auch töten.” (Charles Manson)

(Titelbild: Helter Skelter, 1976, copyright: Lorimar Productions) Der Mythos vom großen, genial bösen Mann spuckt sich selbst in hohem Bogen an. Der Große war klein, lächerliche einssiebenundfünfzig. Und er war irre böse. Genial? Wäre er wohl gern gewesen. So blieb ihm nur das eingeritzte Hakenkreuz auf der Stirn zum Trotze gegen die verkehrte Welt. Eine, … “Wen ich anfassen kann, kann ich auch töten.” (Charles Manson) weiterlesen