Andrei Tschikatilo: Der Schlitzer von Rostow

Andrei Tschikatilo: Der Schlitzer von Rostow

Das ist Artikel 30 von 30 der Serie “Serienkiller” Wen man so aufspürt, wenn man wirklich furchtbare Zeitgenossen sucht. Beispielsweise einen der absolut schlimmsten. Andrei RomanowitschTschikatilo. Russischer Serienkiller. Als solcher tatsächlich ein schrecklich guter Volltreffer. Über 52 Menschen, Frauen, Mädchen...
weiterlesen
Mortimer geht in den Wald

Mortimer geht in den Wald

Das ist Artikel 136 von 136 der Serie “Phantastikon Story” Irgendwann begannen sie, sich Geschichten über den Wald zu erzählen. Vermutlich taten sie das, weil das Wetter sie davon abhielt, einen Fuß vor die Tür zu setzen. Weil der Fernseher...
weiterlesen
Total im Verzug (2. Teil)

Total im Verzug (2. Teil)

Das ist Artikel 135 von 136 der Serie “Phantastikon Story”   Das war eine saublöde Idee. Er verzog das Gesicht. Er erinnerte sich vage, dass er den Selbstmord als einzigen Ausweg gesehen hatte. Lange hatte sich dieser Entschluss in ihm...
weiterlesen
Was macht so ein Ghul, wenn er grad keine Menschen frisst?

Was macht so ein Ghul, wenn er grad keine Menschen frisst?

Das ist Artikel 17 von 17 der Serie “Unheimliche Wesen” Vorerst einmal dürfte er mächtig Angst machen, wenn er denn vor Ort wäre. Der Ur-Ghul/Ghoul, da von Haus aus ein grausamer Wüstengeist, finsteres Clanmitglied des uns zumindest flüchtig b...
weiterlesen
David Mitchell / Slade House (Rowohlt)

David Mitchell / Slade House (Rowohlt)

Slade House besteht aus fünf miteinander verflochtenen Geschichten, die jeweils neun Jahre auseinanderliegen. Von 1979 bis 2015. Die Protagonisten sind ganz unterschiedliche Charaktere – ein 13jähriger Junge, ein Polizist, eine Studentin, die neugierig...
weiterlesen
Ein Abend im Selbstmordcafé

Ein Abend im Selbstmordcafé

Das ist Artikel 133 von 136 der Serie “Phantastikon Story” «Begehen Sie nicht einfach Selbstmord! Seien Sie einfallsreicher, das darf ich von Ihnen verlangen!« (Klaus Mann) Ich möchte sterben!, stand handschriftlich auf dem rostigen Schild, das ...
weiterlesen
H. P. Lovecrafts „Die Ratten im Gemäuer“

H. P. Lovecrafts „Die Ratten im Gemäuer“

Das ist Artikel 7 von 7 der Serie “Der Lovecraft-Mythos” Zwischen Ende August und Anfang September 1923 soll Lovecraft diese Erzählung geschrieben haben, denn schon am vierten September vermerkt er, laut Joshi, in einem Brief die Fertigstellung di...
weiterlesen
Ha! Ha! Said the clown…

Ha! Ha! Said the clown…

Das ist Artikel 16 von 17 der Serie “Unheimliche Wesen” …has the king lost his crown… – Warum jetzt dieses frech gemeinte und recht beschwingte 1968er-Lied von Mighty Garvey anstimmen, mag der weltoffene Leser sinnieren? Weil es t...
weiterlesen
Das samtrote Sofa

Das samtrote Sofa

weiterlesen
Rot der Mond, tief die Nacht, so herrlich finster die Zeit

Rot der Mond, tief die Nacht, so herrlich finster die Zeit

Das ist Artikel 15 von 17 der Serie “Unheimliche Wesen” Der Vampir ist furchtlos in der Nacht, verborgen am Tag, verloren in der Ewigkeit. Stark, schön, grausam. Ein Träumer. Ein Alptraum. Ein Kind mit goldenen Puppenlocken. Ein stattlicher, schw...
weiterlesen
Übernatürlicher Horror in einer säkularen Welt

Übernatürlicher Horror in einer säkularen Welt

Das ist Artikel 70 von 72 der Serie “Was ist Horror?” Letzten Sommer moderierte ich bei NecronomiCon Providence ein Panel namens „Faithful Frighteners“, in dem wir diskutierten, ob es für einen Atheisten schwieriger ist, sich vor einer Geschic...
weiterlesen
Smolensk

Smolensk

Das ist Artikel 131 von 136 der Serie “Phantastikon Story” „Wissen Sie“, sagt die Verkäuferin hinter der Käsetheke, „ich hab drei Kinder großgezogen und während der Schwangerschaft immer Rohmilchkäse gegessen, da ist nix passiert.” Ers...
weiterlesen
Von Mönchen und Nonnen, Alptraum, Angst und Amen

Von Mönchen und Nonnen, Alptraum, Angst und Amen

Das ist Artikel 14 von 17 der Serie “Unheimliche Wesen” 1796 schrieb Matthew Gregory Lewis eine wahrhaft schaurige Geschichte über einen Mönch namens Ambrosius, dessen moralische Schwäche, letztendlich Skrupellosigkeit ihm ein arg verwerfliches ...
weiterlesen
1 2 3 19