Der Mann, der sich selbst frisst

Der Überlebenstyp könnte dem Geist eines absolut Wahnsinnigen zugeordnet werden. Die Geschichte von dem Mann, der sich selbst frisst, hat sich vor gefühlten Urzeiten in meinem Kopf festgebissen, und auf ihre besonders abartige, ganz und gar grauenvolle Art hat sie es geschafft, ihren speziellen Platz in meiner Vorstellungskraft einzunehmen. Da kann sie nichts und niemand … Weiterlesen Der Mann, der sich selbst frisst

Stephen King / Nachtschicht

Niemand wollte eine Kurzgeschichtensammlung von Stephen King veröffentlichen. Als aber The Shining, sein erster Hardcover-Schlager, gleich nach Carrie einschlug wie eine Bombe, begann seine Karriere auf Hochtouren zu laufen. Doubleday hatte King unter Vertrag und verlangte einen weiteren Roman im nächsten Jahr, aber King war zu Gange mit einem Buch, von dem er sagte, es … Weiterlesen Stephen King / Nachtschicht

Friedhof der Kuscheltiere

Der Ur-Wunsch ist die Ur-Angst: Tote zurück ins Leben zu holen, wo, wie und weiß (nur) der Deibel warum auch immer, ist im Normalfall eine heikle Angelegenheit. Und riecht gewaltig nach Ärger. Wer sich traut, muss damit rechnen, dass ganz gehörig was schiefgeht. Denn merke gut: „Sometimes dead is better.“ Wohl wahr. Zombies würden das … Weiterlesen Friedhof der Kuscheltiere

Stephen King – Carrie

Titelbild: Coverart für “Carrie” von Tomislav Tikulin Carrie war Stephen Kings erster Roman. Ein Großteil seines Ruhms liegt in der Tatsache, dass er eigentlich bereits der vierte war, den er an Verlage geschickt hatte. (Bei den ersten drei Büchern handelt es sich um Amok, Todesmarsch und Qual, die alle in späteren Jahren veröffentlicht wurden.) Es … Weiterlesen Stephen King – Carrie

Stephen King – ES

Titelbild von Undead Celt Stephen Kings ES. Es dauerte vier Jahre, bis King es vollenden konnte. Es ist sein ambitioniertestes Buch, eines seiner berühmtesten, und, wie auch The Stand, stellt es einen Wendepunkt zwischen Carrie, Brennen muss Salem und The Shining und der nächsten Phase seiner Karriere dar. ES ist die Summe all dessen, was … Weiterlesen Stephen King – ES

Erstklassig wahnsinnig

„Ich habe das Herz eines kleinen Jungen. Es steht in einem Einmachglas auf meinem Schreibtisch. Noch Fragen? Leider stammt dieses Bekenntnis nicht von mir, in meinem Glas befindet sich seine Leber. Böser Spaß, was? Stephen King hat damit angefangen, ergo trägt er die Verantwortung. Was beweist, dass Horror und Humor sich durchaus prima vertragen können. … Weiterlesen Erstklassig wahnsinnig

Stephen King – Revival

Stephen Kings großartiger neuer Roman, “Revival” bietet das atavistische Vergnügen, in der Dunkelheit näher ans Lagerfeuer rücken zu wollen, um eine Geschichte von jemandem zu hören, der ganz genau weiß, wie man seinen Zuhörern eine Gänsehaut verpasst, indem er flüstert: “Schau nicht hinter dich.” King war schon immer großzügig darin, jene Autoren zu nennen, die ihn inspirierten. … Weiterlesen Stephen King – Revival

Dieser text ist urheberrechtlich geschützt!