Startseite » Folge 25: Stephen King Re-Read: Shining

Folge 25: Stephen King Re-Read: Shining

Inspiriert von einem Alptraum, den Stephen King während eines kurzen Aufenthalts in einem Hotel hatte, das am nächsten Tag seine Pforten für die Saison schließen sollte, war The Shining sein erstes Buch, das er aus einer finanziellen Stabilität heraus auf den Weg brachte

Wenige Bücher zelebrieren derart die Innenschau wie The Shining.

Willkommen zu einer weiteren Ausgabe unserer Rubrik Das Stephen-King-Multiversum. Heute mit einem der Klassiker des bösen Ortes schlechthin – Shining.

Verwendete Musik: “Mystery Sax” und “Leaving Home” von Kevin MacLeod (incompetech.com)

Schlagwörter: