Phantastikon – Das Fachmagazin

Wir haben heute die Zuteilung unserer ISSN-Nummer von der Deutschen Nationalbibliothek erhalten. Sie lautet
Phantastikon ISSN 2513-1532.

Was ist die ISSN? Die Deutsche Nationalbibliothek sagt dazu folgendes:

„Die ISSN (International Standard Serial Number) ist eine international verbindliche Standardnummer und dient einzig – unabhängig von Sprache, Schrift, Zitierform, Erscheinungsweise, Verlag, Erscheinungsland u. a. – der kurzen unverwechselbaren Identifikation von fortlaufend erscheinenden Publikationen.“

Mit der Vergabe der ISSN ist das Phantastikon zu einer anerkannt wissenschaftlichen Zitierquelle geworden. Außerdem sind wir in die Zeitschriftendatenbank aufgenommen worden.

Auf diese formale inhaltliche Anerkennung sind wir zurecht ein wenig stolz.

Staff

Staff

Das Beste im Kollektiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie mit den Datenschutzbedingungen einverstanden sein.