News Ticker

Meister des Unheimlichen

Wir versammeln hier die Meister der unheimlichen Phantastik. Manche von ihnen wurden durch Pulp-Magazine bekannt, andere schrieben ihre Geschichten angeblich nur zum Spaß. Sich ganz der Phantastik hingegeben haben nur wenige. Bei allen Autoren ist jedoch die Tendenz zu erkennen, dass es die Phantastik allein ist, die sich lohnt, auf Papier gebracht zu werden.

Meister des Unheimlichen: Peter Straub

Peter Straub ist ein Jazz-Stilst modernen Horrors. Wie jene Musiker, denen er regelmäßig in seinen Geschichten Referenz erweist, arbeitet er mit tiefverwurzelten Traditionen, mit denen er respektvoll umgeht. Ebenfalls wie diese Musiker arbeitet er unermüdlich daran, die Grenzen dieser Traditionen zu erweitern, indem er sie in bis dahin unbekanntes Gebiet trieb. [weiterlesen]

0 Kommentare