News Ticker

IF #666 – Das Magazin für angewandte Fantastik

Das neue IF Magazin – jetzt im Handel

F Magazin #666 Horror: Fünfzehn Erzählungen schlagen einen Bogen von der klassischen Geistergeschichte hin zum Horror des Realen, ohne dabei den Boden des Fantastischen zu verlassen. Mit Stories von: Adam NevillBernhard Reicherr, Christian WeisErik R. AndaraHolger VosIna ElbrachtJörg KleudgenMarkus KorbMichael Buttlerr, Michael Perkampus, Philipp Schaab, Tobias Bachmann, Tobias Reckermann, Ulf R. Ulf Ragnar Berlin und Uwe Durst. Artikel: Adam Nevill, Albera AndersBjörn Bischofff, Erik R. Andara, Frank DuwaldKarin Reddemann, Michael Perkampus und Tobias Reckermann. Illustrationen: Daniel Bechthold, Erik R. Andara, Jonathan MyersJürgen HörethPeter DaveySerhiy KrykunThomas Hofmann und Ulf R. Berlin.

Direkt auf www.whitetrain.de oder bei amazon:

 

[amazon_link asins=’1975902521,1544909233,154071568X,1530417295,1514379880,150235568X,1514606305′ template=’ProductCarousel‘ store=’not-specified‘ marketplace=’DE‘ link_id=’a2c4d707-b403-11e7-bc93-1918015214ee‘]

Michael Perkampus

1969 im Fichtelgebirge geboren, Schriftstseller, Musiker und Übersetzer, Studium der (Experimental)Psychologie in München. 2005-2010 Moderator der Literatursendung „Seitenwind“ (Winterthur, CH). Im Dezember 2014 erste Übersetzung eines Interviews mit Ligotti, was zur Gründung des Phantastikon führte.

Veröffentlichungen in mehreren Zeitschriften. VÖ als Morpheus Eisenstein: „Equipe Propheta“ (1991), Das Symbolon (1995); VÖ als Michael Perkampus: „Die Geschichte des Uhrenträgers“ (2007), „Guckkasten“ (2011), „Entropia“ (2014); Story im IF #666: „Dorothea“. 2018 Herausgeber der „Miskatonic Avenue“, mit der Story „Der Gehenkte“ vertreten.