News Ticker

Episode #5: Robert Aickmans Strange Stories

(c) BBC

Im Phantastikon haben wir bereits zweimal kurz über Robert Aickman gesprochen. Einmal haben wir uns in einer kurzen Skizze seine exemplarische Geschichte “Das Hospiz” angeschaut und ein weiteres Mal eine kurze biographische Notiz veröffentlicht. In dieser Episode des Podcasts “Tausend Fiktionen” gehe ich noch etwas weiter, indem ich eine Analyse der Geschichte “Ravissante” anbiete, eine der ungewöhnlichsten Erzählungen Aickmanns.

Diese beiden Beispiele mögen unvollständig in ihrer kurzen Analyse sein, der Zweck aber ist es, sich der Faszination von Aickmans strange stories auszuliefern, sie so rar auf uns gekommen sind und die mehr Aufmerksamkeit verdienen, weil sie zur Basis jeden Verständnisses über die moderne Weird Fiction gehören, ohne deren Kenntnis ein schrecklich großer Teil für immer fehlen wird.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie mit den Datenschutzbedingungen einverstanden sein.

*


Dieser text ist urheberrechtlich geschützt!