Eine fließende Trennlinie

Was ist Horror? Stellst du diese Frage einer x-beliebigen Person, findest du schnell eine Antwort. Die an für sich klar ausfällt. Aber jeden den du fragst findet eine andere Antwort. In unserem schönen gruseligen Deutschland beziehen viele den Horror, der zuweilen auch Grusel genannt wird oder Unheimliche Phantastik, oft auf die immer gleichen Quellen: Hoffmann, … Eine fließende Trennlinie weiterlesen

Ronnie James: Traumwelt (5)

6. Das Rund der Töne Mit einer nachlässigen Bewegung schob er die langen Locken aus seinem Gesicht. Von hier oben hatte er eine gute Sicht über die Anlage. Scharen von Touristen trieben sich durch die verzweigten Wege, sahen sich die kümmerlichen Reste vergangener Zivilisationen an. Dies würde Niemanden mehr interessieren, sollte er heute scheitern. Die … Ronnie James: Traumwelt (5) weiterlesen

Ronnie James: Traumwelt (4)

5. Überraschungen Marc betrat das Treppenhaus. Masters wohnte in einem verkommenen Mietsbau, in dem dreißig Parteien wohnten. Zum Glück hatte Master den Wohnungsschlüssel bei sich getragen, das erleichterte die Sache. Er hatte kein Problem, eine verschlossene Türe zu knacken, doch bestand dabei immer die Gefahr, dabei erwischt zu werden und das musste ja nicht sein. … Ronnie James: Traumwelt (4) weiterlesen