BuCon 2017 – rein subjektiv

Im dritten Jahr jetzt stehe ich mit meinem Whitetrain-Verlag auf der BuCon in Dreieich-Sprendlingen. An meiner Seite der Künstler Ulf Berlin, vor uns der Verlagsstand mit Ausgaben meiner eigenen Bücher und des IF Magazin. Jenseits unseres Tischs flanieren die Gäste. So ein Tag beginnt früh mit dem Beladen des Autos, der Fahrt zur Con und … BuCon 2017 – rein subjektiv weiterlesen

Die zweite Verwandlung – ein Horror-Manifest

Sie reden immer viel über spontane Selbstentzündung, aber ist ihnen auch schon einmal jemand ganz spontan erfroren? Vielleicht deshalb, weil seine Verbindung zur Menschheit und zum Planeten plötzlich unterbrochen wird und er der Kälte des Weltalls ausgesetzt ist. Ein Paradoxon: Schriftsteller behaupten, das was sie schreiben sei nicht wahr, damit man ihnen glauben schenkt. Verzeih, … Die zweite Verwandlung – ein Horror-Manifest weiterlesen

Futur 3 – Selfmade

Nachdem der Science Fiction viel Schwarzmalerei vorgeworfen wurde und sich in den letzten Jahren die Stimmen häufen, die von ihr fordern, eine positive Zukunft zu entwerfen, hier ein kleines Blinzeln: Ein Teil der neueren Science Fiction besticht mich mit einem Detail, dass nämlich die Zukunft als eine Zeit möglicher Selbstbestimmung zu denken sein kann. William … Futur 3 – Selfmade weiterlesen