Bilbo Beutlin (Hin und wieder zurück)

Man könnte aus Tolkiens Kosmos sehr viele Heldenfiguren aufführen, die sich in die populäre Kultur eingeschrieben haben (und ich bin mir sicher, der ein oder andere wird auch noch auftauchen), allerdings stellt sich die Frage nach jener Figur, die auf einer Liste wie dieser unentbehrlich ist. Gandalf zum Beispiel ist nicht der Prototyp der weisen, … Bilbo Beutlin (Hin und wieder zurück) weiterlesen

Fantasy-Tropen: Der anhaltende Reiz des Bauernjungen

Eigentlich ist das hier das bekannteste Klischee der Fantasy-Literatur und überdeutlich vorhanden, so sehr, dass es das Genre weitgehend definiert hat. Es stellt sich also die Frage, warum wir noch immer so viele Bauernjungen-Fantasy zu lesen bekommen, obwohl diese Trope mittlerweile ein abgestandener Witz ist. Zugegeben, professionelle Autoren gehen längst einen anderen Weg, aber in … Fantasy-Tropen: Der anhaltende Reiz des Bauernjungen weiterlesen

Homer Simpson (Captain Albern)

Die Simpsons ist die am längsten laufende animierte Fernsehserie in der Geschichte des amerikanischen Fernsehens und hat damit Fred Feuerstein und seine Familie hinter sich gelassen. Und sie reihen sich neben andere Popkultur-Ikonen wie Micky Maus, dem Star-Wars-Franchise, den Beatles und Superman ein. Ihre Premiere feierten sie (insofern man ihren Kurzauftritt in der Tracy Ullman … Homer Simpson (Captain Albern) weiterlesen

Zorro (Der mexikanische Robin Hood)

Zorro, "der Fuchs", wurde 1919 von dem Schriftsteller Johnston McCulley für seine Pulp-Serie "The Curse of Capistrano" erschaffen. Diese ungemein erfolgreiche Geschichte war die erste von 65, in denen der romantische Held im spanischen Reina de Los Angeles in Kalifornien gegen Ungerechtigkeiten aller Art kämpfte. McCulley war ein ehemaliger Zeitungsmann und schrieb von Krimis bis … Zorro (Der mexikanische Robin Hood) weiterlesen