Smolensk

„Wissen Sie“, sagt die Verkäuferin hinter der Käsetheke, „ich hab drei Kinder großgezogen und während der Schwangerschaft immer Rohmilchkäse gegessen, da ist nix passiert.” Erst will ich sie nach einem Foto dieser drei Kinder fragen, doch dann nicke ich bloß zustimmend, denn grundsätzlich bin ich mit ihr einverstanden. Aber Klara will kein Risiko eingehen und … Smolensk weiterlesen

Der Weg ins Licht

„Der Planet Saturn“, sagte der Nachrichtensprecher, „ist verschwunden. Wie die Sprecher der nationalen und internationalen Observatorien berichten, ist der zweitgrößte Planet des Sonnensystems seit sechs Uhr sechsunddreißig mitteleuropäischer Zeit weder mit Teleskopen noch mit Mitteln der Radioastronomie zu orten. Die Wissenschaftler stehen vor einem Rätsel.“ Viele der Studenten, die sich in der Cafeteria der Universität … Der Weg ins Licht weiterlesen

Remission

„Weißes Mädchen, weißes Mädchen“, sagt der schwarze Mann mit den dunklen Augen und den langen Fingern. „Weißes Mädchen, du musst sterben. Es tut mir leid, es tut mir leid, dich trifft keine Schuld, aber deine Väter haben unser Land zerstört, sie haben uns beraubt, sie haben uns den Tod gebracht und doch am Leben gelassen. … Remission weiterlesen