Reicher & Stark

Möglicherweise habt ihr schon gesehen, dass wir seit heute unter unserem „Im Fkous“- Fenster ein neues Banner pranken haben, das euch direkt auf den Channel von Reicher & Stark führt. Mysterien, Mindfuck und Magie ist das, was wir von ihnen präsentiert bekommen. Und das ganze nicht nur als abgefahrene Theorie, sondern vor allem aus eigenen Erfahrungen.

Michael Perkampus

1969 im Fichtelgebirge geboren, Schriftstseller, Musiker und Übersetzer, Studium der (Experimental)Psychologie in München. 2005-2010 Moderator der Literatursendung „Seitenwind“ (Winterthur, CH). Im Dezember 2014 erste Übersetzung eines Interviews mit Ligotti, was zur Gründung des Phantastikon führte (seit Januar 2015 auf einer eigenen Plattform). Besondere Vorlieben: das Unheimliche im Sinne des Surrealen, Verdrehten: der philosophische Horror.

Veröffentlichungen in mehreren Zeitschriften. VÖ als Morpheus Eisenstein: „Equipe Propheta“ (1991), Das Symbolon (1995); VÖ als Michael Perkampus: „Die Geschichte des Uhrenträgers“ (2007), „Guckkasten“ (2011), „Entropia“ (2014); Story im IF #666: „Dorothea“. 2018 Herausgeber der „Miskatonic Avenue“, mit der Story „Der Gehenkte“ vertreten.

Veröffentlicht in NewsVerschlagwortet