Popeye: Ganz viel Spinat und noch mehr Herz

Popeye, der Seemann, nimmt nie die Pfeife aus dem Mund, liebt die Bohnenstange Olivia und wird bärenstark, wenn er Spinat isst. Er trägt eine Kapitänsmütze, hat ein Anker-Tatoo auf dem linken seiner Ballon-Unterarme und kneift ständig ein Auge zu. Popeye (= Glotzauge) ist ein Cartoon-Urgestein und als solches weltberühmt, auch wenn seine Comics mittlerweile etwas … Popeye: Ganz viel Spinat und noch mehr Herz weiterlesen

Licht und Elend: Ed McDonald / Im Zeichen des Raben (Blanvalet)

Noch vor einigen Jahren sah es so aus, als könnte die Grimdark-Welle nicht mehr aufgehalten werden. Mittlerweile findet man nur noch wenige relevante Werke in diesem Genre, weil die zunehmende Härte eben nicht bedeutet, dass eine eigene Idee bereits deshalb vernachlässigt werden kann. Ed McDonalds Debüt ist ein Lichtblick am düsteren Himmel der Masse an … Licht und Elend: Ed McDonald / Im Zeichen des Raben (Blanvalet) weiterlesen

Emil Ferris / Am liebsten mag ich Monster

Die Erstveröffentlichung in den USA - der Comic schlug ein wie eine Bombe - fand am 14. Februar 2017 statt. Zu uns kam er am 25. Juni 2018 und ist bei Panini Comics erhältlich. Emil Ferris Es ist Emil Ferris' Erstlingswerk. Ca. zehn Jahre hat sie es mit sich herumgetragen und daran gearbeitet, sogar als … Emil Ferris / Am liebsten mag ich Monster weiterlesen

Tausendundeine Haselnuss für Aschenbrödel

Früher war alles anders. Früher, das war die Zeit zwischen Dampfmaschine, immer noch zuviel Lametta und Smartphone. Grob geschätzt. Früher gab es den Weihnachtsvierteiler um viertel nach acht im ZDF, wir guckten "Wettlauf nach Bombay" und "Der schwarze Bumerang", und wenn wir nicht rechtzeitig vor dem Fernseher hockten, sahen wir halt nur die halbe Show. … Tausendundeine Haselnuss für Aschenbrödel weiterlesen