Blob – Schrecken ohne Namen

Er ist keine Schönheit. Blob. Der Dickkopp-Fisch. Und er ist keine Weltklasse. Blob. Der Horror-Film. Was die beiden miteinander verbindet: Sie werden verkannt. Bei näherem Hingucken gewinnt man sie richtig lieb. Weil sie auf ihre ganz spezielle Art etwas Besonderes sind, kein Allerweltsschnickschnack wie eben doch so viele andere wenig originelle Schauerstreifen oder von Natur … Blob – Schrecken ohne Namen weiterlesen

Tanz der Vampire

  Der Löwe brüllte (einmal!) anders. Noch während flatternde Fledermäuse zu unheilvollem musikalischen Säuseln den Mond verfinstern, verwandelt sich der weltberühmte Dschungel-König beim traditionellen MGM-Vorspann in einen Vampir. Blutrot ist die Leinwand, der erste Gag schleicht sich vorwitzig ins Bild: Ein „Dr. Ludwig von Krankheit“ habe die fangs (Vampirzähne) gemacht. Aha. Soso...und Bühne frei. Ein … Tanz der Vampire weiterlesen

Opferblut

Opferblut Vier gute Männer schreiben Böses. Vier böse Jungs sind richtig gut. Und bekunden fies-finster-frech einmal mehr, was im Genre als Godfather-Faktum gilt: „When there's no more room in hell, the dead will walk the earth.“ George A. Romero. Natürlich. Verfolgend. Verpflichtend. Verdammt respektabel. In Opferblut machen Uwe Siebert (Herausgeber), Rainer Innreiter, Marc Gore und … Opferblut weiterlesen