Interview mit Torsten Exter

Interview mit Torsten Exter

Das ist Artikel 11 von 35 der Serie “Interviews & Gespräche” Torsten stochert schweigend in der Glut. Ich blinzle ihn an. Schwarzes Hemd, schwarze Jeans, die Dunkelheit schluckt ihn. Ich warte. Der morsche Ast fängt Feuer, arbeitet sich hoch, krabbelt...
weiterlesen
American Horror Story

American Horror Story

Der kleine Stephen glaubte, dass jedes Mal, wenn man fröstelt, eine Gans über die Stelle läuft, an der man später mal sein Grab finden würde. Und dass man vor Sonnenuntergang höchstwahrscheinlich stirbt, wenn man einer schwarzen Katze begegnet und das...
weiterlesen
Haffners Ring

Haffners Ring

Das ist Artikel 30 von 137 der Serie “Phantastikon Story” In jener Nacht, die seit zwanzig Jahren in mir spukt, träumte ich von ihm, ohne wirklich zu schlafen. Alfred Haffner. Antons Vater, von dem ich nur diese eine Fotografie kannte,...
weiterlesen
Remission

Remission

Das ist Artikel 29 von 137 der Serie “Phantastikon Story” „Weißes Mädchen, weißes Mädchen“, sagt der schwarze Mann mit den dunklen Augen und den langen Fingern. „Weißes Mädchen, du musst sterben. Es tut mir leid, es tut mir leid, dich.....
weiterlesen
Scream Queens

Scream Queens

„Milliarden Fliegen können sich nicht irren.“ Millionen Zuschauer aber auch nicht. Da wären einerseits ein Riesenhaufen Pferdemist, im speziellen Fall, – Protest sei akzeptiert -, ist Halloween – Die Nacht des Grauens gemeint, und andererseits ei...
weiterlesen
Thomas Ligotti: Grimscribe – Dunkelheit als literarische Kunst

Thomas Ligotti: Grimscribe – Dunkelheit als literarische Kunst

Es gibt in unserer heutigen Zeit viele, die glauben, sie verstünden sich auf den echten „Horror“, aber ob sie unter dieser Flagge schreiben oder lesen: sie täuschen sich. Täuschen sich dann, wenn sie Ligotti entweder gar nicht kennen, oder keine...
weiterlesen
Verfallsdatum

Verfallsdatum

Das ist Artikel 28 von 137 der Serie “Phantastikon Story” Frisch auf den Löffel und ab damit ins Mäulchen, schön artig kauen und schlucken, bloß nicht würgen, bloß nicht kotzen. Mehr hatte der alte Mann nicht verlangt. Vorher noch kurz...
weiterlesen